E-TIPP ONLINE

So kommt mehr Effizienz in Ihren Betrieb.

Unser Antrieb: Alle Einsparpotenziale für Sie ausschöpfen.

Unser Antrieb: Alle Einsparpotenziale für Sie ausschöpfen.

Strom ist wertvolle Energie und der intelligente Umgang damit macht jeden Betrieb wettbewerbsfähiger. Energieeffizienz ist darum für rund 90 Prozent der Unternehmen ein Thema. Doch viele Unternehmer wissen nicht genau, wo die Einsparpotenziale liegen und wo sie den Hebel ansetzen müssen, um ihre Kosten zu senken.


Die Energiewende beginnt im Betrieb.

Dass die Strompreise weiter steigen, ist sicher. Und schon deshalb lohnt es sich für alle gewerblichen Betriebe, Maßnahmen zur Energieeinsparung anzupacken. Mit moderner Elektrotechnik und Elektronik bieten sich überzeugende Lösungen an, die für mehr Energieeffizienz sorgen.

Elektronisch geregelte Antriebsmotoren und Pumpen zählen genauso dazu wie intelligente Kühlanlagen oder der Einbau einer Solarstromanlage und eines Blockheizkraftwerkes.

Viele Investitionen machen sich schon nach kurzer Zeit bezahlt: Denn jede Kilowattstunde Strom, die weniger verbraucht oder gar selbst erzeugt wird, spart Betriebskosten – und ist zudem ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz.

Energieeffizienz-Fachbetrieb

Ihr Energieeffizienz-Fachbetrieb berät Sie umfassend zum Thema Energieeffizienz.


Betriebskosten senken – bei vollem Einsatz!

Ob im Büro, im Lager oder in der Produktion: Ohne Energie kann kein Betrieb reibungslos funktionieren. Doch Einsparpotenziale stecken überall. Um sie konsequent zu nutzen, brauchen Sie mehr als nur intelligente Einzellösungen.
Deshalb: Setzen Sie auf das Know-how Ihres Energieeffizienz-Fachbetriebs und erfahren Sie, wie Ihr Betrieb mehr aus seiner Energie machen kann!

 

 

Darstellung Energieeffizienz im Betrieb
 

„Bonner Erklärung“ der E-Handwerke
Bild: ArGe Medien im ZVEH

Mit der „Bonner Erklärung“ setzen die E-Handwerke Leitplanken für das Agieren der gesamten E-Branche im Zeitalter der...

AIE-Jahrestagung 2017 in Wien
Bild: BEAK/WKO

Energie- und Digitalisierungsthemen standen im Mittelpunkt der Jahrestagung 2017 der AIE (Association Européenne de...

Erklärung des ZDH zum Ausgang der Bundestagswahl

Hans Peter Wollseifer, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), hat eine Erklärung zum Ausgang der...

Geben Sie Ihre Logindaten ein

Bitte geben Sie hier Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein welches Sie bei der Registrierung erhalten haben. Danke!


Benutzername
Passwort

Dauerhaft angemeldet bleiben? 


Elektroinnung Brandenburg
St. Annen-Str.28
14776 Brandenburg an der Havel

Tel.  03381-52650
Fax. 03381-526518
Email: kontakt(at)elektroinnung-brandenburg.de   

» Kontaktformular